Weihnachtstauchen 2013

Sieger Centtauchen Carla


Erstmalig unterstützten die Vereinsjugend (8 Jugendliche) die Erwachsenengruppe (17 Erwachsene) bei den taucherischen Aktivitäten im Stadionbad. Begonnen wurde der kleine Wettkampfabend mit der schnellsten Flosse. Bei der Sammelaktion von 6 Gegenständen unter Wasser konnte Peter Rötger mit nur 2 Sek. Vorsprung gegenüber Michael Frenzel sich den Pokal erkämpfen. Der Jugendpokal ging an Toni.


Geschick und Puste wurde beim anschließenden Gruppenspiel „Entenrennen“ gefordert. Mit einem Strohhalm wurden die farbigen Quietsche Tierchen von Partner zu Partner gepustet. Auch hier verpaßte Michael Frenzel mit seinen LILA Ententrupp: Ralf P. Gerd, Evangelia und Andreas nur knapp den Sieg. Gewonnen hatte die  GELBE Entengruppe: Lina, Carla, Toni, Christian, Maria und Thorsten Mend. Platz 2 ging an die Blaue (Katrin G. Frank, Maria, Norbert, Leonie, Christos) und Platz 3 an die Rote Entenfamilie (Frank D., Peter R., Tanja, Jörg, Lukas, Melvin).


In alter Tradition folgte das Centtauchen. Von hoch oben ließ der Vereinspräsident Joachim die Cents ins tiefe Becken regnen. Wie junge verspielte Seehunde tauchten die Wettkämpfer auf und ab und erhaschten jeden Cent. Die jüngste Teilnehmerin Carla war die glückliche Finderin des gesuchten Cents.

Nach so viel Sport ging es hungrig in die Vereinsgaststätte TUS Kleefeld. Vor der Kulisse von 48 Vereinsmitgliedern nahm Joachim die Preisverleihung vor. Jugendleiter Norbert wurde besonders für seine erfolgreiche Jugendarbeit geehrt. Er durfte ja vor knapp 4 Wochen zusammen mit Joachim beim LSB die Auszeichnung des 3. Platzes der Vereine unter 500 Mitglieder aus ganz Niedersachsen entgegennehmen.

Gegessen, getrunken und gefeiert wurde dann bis 2 Uhr morgens. Ich hoffe, alle Mitglieder hatten einen schönen Abend und sind auch im nächsten Jahr wieder dabei!


Doch zuvor wünschen die Organisatoren Michael Gröning und Imke  frohe gesunde Festtage und alles gute für 2014!

 

Fotoimpressionen