Pressemitteilung HAZ

 

Jugendarbeit der Taucher von Waspo erneut ausgezeichnet

Die Jugendarbeit der Tauchgruppe Wassersport Hannover (TG Waspo), die im Vahrenwalder Bad und im Stadionbad in der Calenberger Neustadt trainiert, ist bereits zum dritten Mal mit dem August-Schleicher-Preis ausgezeichnet worden. Nach zwei zweiten Plätzen in den Jahren 2009 und 2010 wurde der Jugendabteilung in diesem Jahr der erste Preis zugesprochen. Im Rahmen des Ausbildertreffens des Tauchsport-Landesverbandes Niedersachsen nahmen Jugendleiter Norbert Köppe, Ausbildungsleiterin Imke Eckhardt und Tauchlehrer Michael Cieslick zusammen mit mehreren Jugendlichen einen Wanderpokal und 300 Euro Preisgeld entgegen. Die Jugendarbeit der TG Waspo hatte im Jahr 2007 mit zehn Jugendlichen begonnen. Mittlerweile werden 32 Jungtaucher von sieben Trainern betreut. Die jüngeren Teilnehmer trainieren donnerstags ab 15.45 Uhr im Vahrenwalder Bad. Dort lernen sie die Grundlagen des Tauchens mit vielen spielerischen Elementen (siehe Foto). Die Älteren gehen freitags ab 20.30 Uhr im Stadionbad auf Tauchgang. Sie üben vor allem den Umgang mit Tauchpartnern und -geräten, erlernen aber auch theoretische Aspekte des Tauchens. Für das Jahr 2011 haben sich die Jugendtrainer wieder vieles überlegt und ein interessantes Angebot  ausgearbeitet. Kinder und Jugendliche, die die Grundlagen des Tauchens kennenlernen möchten, können sich bei den Jugendtrainern melden. Ansprechpartner und weitere Informationen sind im Internet unter der Adresse  www.tgwaspo.de zu finden. cli

 

Kopie aus:  Stadt-Anzeiger Nord (HAZ Hannover) - DONNERSTAG, 24. FEBRUAR 2011

HAZ Originalseite als PDF

Wochenblatt 16.02.2011

Mitteilung im Wochenblatt unter Sportsplitter

Bei www.myheimat.de suche nach "Schleicher" oder "TG Waspo" eingeben und man findet den Artikel.