Erste-Hilfe-Kurs für Kids beim TC Wolfsburg

Lange schon war die Aktion mit unserem Kooperationspartner in Wolfsburg geplant, doch dann mussten unsere Jugendtrainer Imke und Norbert „leider“ auf große Reisen gehen und so kam ich zu der Ehre, die quirlige Truppe von 12 Kids im Alter von 8-13 Jahren zu begleiten. Ich tat es gern, weil ich wusste, dass alles super vorbereitet war. Zum Glück hatte ich Sylke Bohnsack an meiner Seite, die, anders als ich, alle mit Namen kannte und mich tatkräftig unterstützt hat.


Treffen war um 8:30 am Hbf Hannover, mit dem Zug ging es dann nach Fallersleben, wo wir von Franzi, die die Aktion vorbereitet hatte, in Empfang genommen wurden. Nach einem Fußmarsch durch die malerische historische Altstadt erreichten wir bei klirrender Kälte und strahlendem Sonnenschein das Clubheim. Dort erwarteten uns bereits die dortigen Kursteilnehmer (ebenfalls 12) und Jörg, unser kompetenter Ausbilder.

Thema unseres Ausflugs war „Erste Hilfe“, jedoch sollte auch der Aspekt der Vereinskooperation nicht zu kurz kommen. Kooperieren kann man aber nur, wenn man sich kennt, und so wurden auf spielerische Weise Partnerschaften gebildet. Die Paare, bestehend aus je einem „Waspo“ und einem „TC Wolfsburg“, mussten während des ganzen Lehrgangs zusammen arbeiten. Erstaunlich und erfreulich: Es gab keine erkennbaren Aversionen oder Berührungsängste.
Dann kam das übliche Programm: Ansprechbarkeit überprüfen, Rettungskette auslösen, stabile Seitenlage, Wunden versorgen usw. All das wurde in altersgerechtem Ton übergebracht, Vorkenntnisse der Kinder wurden einbezogen und ganz viele praktische Übungen sorgten dafür, dass keine Ermüdungserscheinungen auftraten.

Auch für unser leibliches Wohl fehlte es an Nichts. Erfrischende Getränke und köstliche Muffins standen für kleinere Pausen bereit und zum Abschluss gab es noch ein reichhaltiges Hot-Dog-Buffet.
Nachdem schließlich die Teilnahmebescheinigungen verteilt und die Abschiedsfotos gemacht waren, begleiteten uns Franzi und Laura wieder zum Bahnhof und es war klar: Wir alle freuen uns auf den Gegenbesuch der Wolfsburger zur Poolparty in Anderten.

Ganz herzlichen Dank an alle Helfer/innen des TC Wolfsburg, die hier nicht erwähnt sind, die aber mit Engagement dazu beigetragen haben, dass wir einen sehr schönen und lehrreichen Tag erleben durften.


Margarete

Fotoimpressionen