TG WASPO Jugend wird mit dem ersten Preis beim „August-Schleicher-Wettbewerb“ ausgezeichnet

Am 12. Februar konnten die Catina, Lina, Rasmus, Titus, Tillmann, Lucas und Maximilian stellvertretend für die Jugendlichen und Jugendleiter Norbert Köppe, Ausbildungsleiterin Imke Eckhardt und Tauchlehrer Michael Cieslick den Wanderpokal für den ersten Preis sowie einen Scheck über 300 Euro im Rahmen des Ausbildertreffens des Tauchsport Landesverbandes Niedersachsen in Empfang nehmen. Für die Jugendlichen aller Preisträgervereine, die am Samstag anwesend waren, hatte der TLN außerdem noch Poloshirts dabei, so dass alle auch etwas persönliches von diesem Nachmittag mitnehmen konnten.

Mit dem August-Schleicher-Preis werden die Vereine ausgezeichnet, die sich besonders in der Jugendarbeit engagiert haben. Die TG WASPO Jugend hat bereits in den Jahren 2009 und 2010 den zweiten Preis für ihre Jugendarbeit erhalten und konnte ihr Engagement nun mit dem ersten Preis krönen. Aus Sicht von Maskottchen Hanno ist es natürlich Ehrensache auch in 2011 wieder eine super Jugendarbeit zu machen, schließlich denkt Hanno noch mit viel Freude an seinen Ausflug auf den Maschsee und das Versprechen, dass es nicht der einzige Ausflug gewesen sein soll.

Aber nicht nur der August-Schleicher-Preis sondern auch die nackten Zahlen sprechen für die gute Jugendarbeit. Begonnen hat alles 2007 mit 10 Jugendlichen, heute sind es bereits 32 Jugendliche, die von sieben Trainern betreut werden. Trainieren können die Jugendlichen bis ca. 11 Jahre nun Donnerstag Nachmittag ab 15.45 Uhr im Vahrenwalder Bad, die Älteren trainieren am Freitag Abend ab 20.30 Uhr im Stadionbad.

Das Training für die Jüngeren umfasst neben taucherischen Grundlagen wie Schnorcheln, Zeit- und Streckentauchen, einfache theoretische Grundlagen und viele spielerische Elemente, so dass Spiel und Spaß nicht zu kurz kommen. Mit Hilfe der Spiele und Übungen werden die Kinder sicherer, sie können ihre eigenen Fertigkeiten besser einschätzen und das Element Wasser beherrschen.

Beim Training der älteren Jugendlichen werden verstärkt Partnerschaftsübungen gemacht um so auf das Tauchen mit Gerät und Partner vorzubereiten. Zur Praxis kommt ein größerer Theorieanteil. So vorbereitet geht dann im Sommer die Ausbildung mit Gerät im Freiwasser weiter.

 

Auch für 2011 haben sich die Jugendtrainer wieder vieles überlegt und ein tolles Angebot ausgearbeitet.
Kinder und Jugendliche, die Lust haben die Grundlagen des Tauchens zu kennenzulernen sind herzlich dazu eingeladen. Die Jugendtrainer informieren gern vorab über alles was wichtig ist, damit auch gleich beim ersten Mal richtig mitgemacht werden kann.

Unsere Bewerbung

Die Preisverleihung

Rasmus und Maximilian mit dem August-Schleicher-Wanderpokal
Norbert mit der Urkunde
Die Gewinner
Schokoküsse für alle Gewinner
Jeder darf den Pokal ansehen
Alle Preisträger des August-Schleicher-Wettbewerbs
v.lks. Peter Brennecke, Sylvia Grotegut, Norbert Köppe
Die Urkunde des August-Schleicher-Preises